Aus der Depression zur Lebensfreude

IMG_2006

 

Auf einem der Blogs, denen ich folge, habe ich einen Lebensbericht gelesen, denen ich auch meinen Lesern zugänglich machen möchte. Eine Frau beschreibt, wie sie unter Angstzuständen litt und deswegen Medikamente nehmen musste. Sie erzählt, wie sie zum christlichen Glauben fand. Dadurch gewann sie eine neue Perspektive für ihr Leben. Nach und nach konnte sie ihre Medikamente reduzieren und diese schließlich ganz absetzen.

Der Beitrag passt einfach gut zu Themen auf meinem Blog. Aus dem Erfahrungsbericht wird auch anschaulich, wie man ein Leben mit Jesus beginnen kann.

Jesus Christus spricht: „Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, ich will euch erquicken. Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir, denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen.“ (Matthäus 11,28-29).

Ich möchte alle meine Leser herzlich einladen, diesen Lebensbericht unter dem folgenden Link aufzurufen und zu lesen.

Quelle: Aus der Depression zur Lebensfreude: Das Zeugnis von Bigi Seitz

 

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s