Auf Gott hören und mit einem Gebet antworten

Gott spricht: „Kommt zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir; denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen. Denn mein Joch ist sanft und meine Last ist leicht.“ (Matthäus 11,28-30)

Im Folgenden ein paar Gebetsworte aus Psalm 25. Die Psalmen sind das Gebetbuch der Bibel. Psalm 25 ist ursprünglich ein Gebet Davids. David hatte bevor er König wurde viele Schwierigkeiten, als König Saul ihm nach dem Leben trachtete. (Freilich könnte man als Antwort auf Matthäus 11,28-30 auch  viele andere Gebete zu Gott beten. Heute aber einmal die folgenden Gebete aus Psalm 25.)

Ich möchte Euch einladen, einfach mitzubeten:

Mein Gott, ich hoffe auf dich, lass mich nicht zuschanden werden.

Herr, zeige mir deine Wege und lehre mich deine Steige! Leite mich in deiner Wahrheit und lehre mich! Denn du bist der Gott, der mir hilft.

Gedenke, Herr, an deine Barmherzigkeit und an deine Güte, die von Ewigkeit her gewesen sind. Gedenke nicht der Sünden meiner Jugend und meiner Übertretungen, gedenke aber meiner nach deiner Barmherzigkeit, Herr, um deiner Güte willen!

Wende dich zu mir und sei mir gnädig; denn ich bin einsam und elend.

Die Angst meines Herzens ist groß; führe mich aus meinen Nöten!

Sieh an meinen Jammer und mein Elend und vergib mir alle meine Sünden!

Bewahre meine Seele und errette mich; lass mich nicht zuschanden werden, denn ich traue auf dich! Unschuld und Redlichkeit mögen mich behüten; denn ich harre auf dich. Amen.

David betete mit Zuversicht. Er vertraute Gott. Er wusste um Gottes Treue und Fürsorge in seinem Leben.

Alle wiedergegebenen Bibeltexte entstammen dem Luthertext 1984.

 

Wer möchte, kann hierzu gerne nochmals (oder erstmals) meinen Beitrag vom letzten Wochenende „Etwas über Schuldgefühle, Schuld und Sünde“ nachlesen.

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s