Für uns

Gott ist für uns da. Dieser Text hat mir gut gefallen. Gott ist für Menschen in unterschiedlichen Lebensumständen da.

Taschenlampe

für uns

Mir ist Unrecht geschehen. Ich leide große Not.

Er kümmert sich um die Schwachen und Armen und sorgt dafür, dass sie am Leben bleiben.  Psalm 72,13

Gott ist ein Gott für die Opfer. Dieser Gedanke, in einer Predigt um die Osterzeit gehört, gefällt meiner Freundin sehr. Mehr als einmal hat sie das schon erwähnt. Ein Herz für Schwache haben (wie der Samariter, der sich um den unter die Räuber gefallenen Reisenden kümmert) ist gut. Wer wollte da widersprechen. Gott ist ein Gott für die Opfer. Dieser Satz geht mir nicht aus dem Kopf. Gott ist barmherzig. Darauf können wir uns verlassen. Aber was ist mit den Tätern?

.

Ich habe einen schwerwiegenden Fehler gemacht. Es tut mir leid

Gott wendet sich den Tätern zu. Das hat die Geschichte von Paulus gezeigt. Mit vollem Einsatz  stellte er den  ersten Christen nach und billigte deren Tötung, bis Jesus fragte, „Saul, warum verfolgst du mich?“ Nach dieser Begegnung änderte sich etwas. Saulus änderte sich. Aus Saulus wurde Paulus. – Gott wendet…

Ursprünglichen Post anzeigen 819 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s